Barfen

Das Barfen ist ebenfalls eine gute Möglichkeit, seinen Hund mit artgerechtem Futter zu versorgen. Gepaart mit Obst, Gemüse, Kräutern, Mineralstoffen und Ölen wird dabei frisches, rohes Fleisch oder Frosterfleisch als Hauptbestandteil der Futterration gegeben.

Wichtig ist, dass beim Barfen die Futterration genau auf die Bedürfnisse des Hundes abgestimmt wird. Speziell dafür ausgebildete Ernährungsexperten können einen entsprechenden Futterplan erstellen, womit die Vorteile gegenüber Industriefutter deutlich zum Tragen kommen.

Aus unserer Sicht ist Barfen, nach Reico Hundefutter, die zweitbeste Möglichkeit für artgerechte Nahrung. Warum nur die Zweitbeste? Bei den Rohstoffen für Barffleisch kann oft nicht nachvollzogen werden, wie hoch der Nährstoffgehalt wirklich ist, was oft eine Über- oder Unterversorgung mit Mineralstoffen zur Folge hat.

Die Kühlkette könnte unterbrochen worden sein, was einer Kontamination mit Parasiten, Bakterien oder Viren (z.B. Salmonellen) Tür und Tor öffnet. Dazu ist das Barfen zeitintensiv und im Regelfall relativ teuer. Um all diese Risiken auszuschließen, garen wir das Reico Nassfutter schonend in einem speziellen Prozess, der die Nährstoffe nicht beschädigt und auch die Vitamine am Leben lässt.

Wir bezeichnen die Qualität von Reico Nassfutter als BARF PLUS, denn das mineralische Gleichgewicht, also die Vollversorgung des Hundes mit allen Mineralstoffen, Mengen- und Spurenelementen ist einmalig und sichert Ihrem Hund die immerwährende Versorgung mit allen lebensnotwendigen Elementen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Enquire now

Give us a call or fill in the form below and we will contact you. We endeavor to answer all inquiries within 24 hours on business days.